Hüft-OP nach der Amis Methode

Amis Hüfte

Heftige Hüftschmerzen sind oft die Konsequenz einer Hüftgelenksarthrose (Koxarthrose).

Patienten, die sich für eine Hüftoperation nach der AMIS-Methode entscheiden, profitieren von modernsten Implantaten. Diese werden im Rahmen eines besonders gewebeschonenden, minimal-invasiven Operationsverfahren eingesetzt.

Im Gelenkzentrum Wien genießen Sie alle Vorteile der AMIS Methode

Überzeugen Sie sich in unserem Video!