<< Zurück zur Übersicht

06.07.2016

Stoßwellentherapie

Fokussierte Stoßwellentherapie!

Jetzt im Gelenkzentrum 11

(Privatleistung)

 

Stoßwelle Wien Simmering Orthopäde Cetin

 

Stoßwellen sind hörbare Schallwellen deren Energie auf die Schmerzzone im Körper übertragen wird. Dadurch werden Heilungsprozesse im Körper beschleunigt, der Stoffwechsel verbessert sich, die Durchblutung wird gesteigert, geschädigtes Gewebe regeneriert und heilt aus. 

 

 

 

 

Wie verläuft eine Stoßwellenbehandlung?

Der Arzt lokalisiert die Schmerzzone durch Tastbefund oder Stoßwellenortung. Auf den zu behandelnden Bereich wird ein Hautgel aufgetragen, um die Stoßwellen ohne Energieverlust weitgehend schmerzfrei in den Körper einzuleiten.

Die Schmerzzone wird mit dem Therapiekopf umkreist, bei gleichzeitigem Einleiten der Stoßwelle.

Eine Behandlung dauert zwischen fünf und zehn Minuten, je nach Krankheitsbild. Durchschnittlich sind drei bis fünf Sitzungen im Wochenabstand erforderlich.

Die Stoßwellentherapie ist eine Selbstzahlerleistung und keine gesetzliche Kassenleistung.  

 

 

 

Die Krankheitsbilder: 

 

Hilfe bei Nacken- und Schulterbeschwerden und Rückenschmerzen

Stoßwelle Wien Simmering Orthopäde Cetin
 Nackenschmerzen Stoßwelle

 

Schulterschmerzen

 

 

 


 

 

 

 

 

Tennis-oder Golferellenbogen

Stoßwelle Ellenbogen Wien Simmering 

 

 

 

 

 

 

 

 

Patellaspitzen-Syndrom ("Jumper´s knee") / Schienbeinschmerzen, Tibiakanten-Syndrom

Patellaspitzensyndrom Wien Orthopäde  

 

 

 

 

 

 

 

 

Fersenschmerz (Fersensporn)

Fersensporn 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 




<< Zurück zur Übersicht