<< Zurück zur Übersicht

19.01.2017

Hallux valgus Operation

Frauen sind leider häufiger vom Hallux valgus betroffen als Männer, da sie meist engeres Schuhwerk tragen und flexibleres Weichgewebe haben.

Eine sichtbare Deformierung von großer Zehe und Fußballen, Schmerzen sowohl im Ruhe- als auch Bewegungszustand, kribbeln oder Taubheit sowie Störungen beim Bewegen der Zehen und Laufen sind Anzeichen, die auf einen Hallux valgus hinweisen.

Mit der Chevron-Osteotomie sind leichte bis mittelschwere Formen der Fehlstellung in nur vier bis sechs Wochen korrigiert. Denn zur Fixation des bei der Operation verschobenen Knochenköpfchens, wird eine kleine sich selbst auflösende Magnesiumschraube verwendet. Nach dem schonenden Eingriff muss für zwei Wochen ein Spezialverband sowie ein Spezialschuh und weitere zwei bis vier Wochen eine Spezialsocke getragen werden. Mit dem modernen, operativen Verfahren steht nach dem Eingriff luftigen Sandalen nichts mehr im Weg.

 

Als Spezialist im Bereich der Hallux-valgus-Operationen kann ich Ihnen wieder zu schönen Füßen verhelfen! Ich berate Sie gerne!  




<< Zurück zur Übersicht